©Sylvia FischerStrand in Thailand©Sylvia FischerBlumen im Fels
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Frei-Zeit?

Frei-Zeit?

 

"Erst die Arbeit, dann das Vergnügen", "Sich regen bringt Segen", "Ohne Fleiß keinen Preis."

Kommt Ihnen das bekannt vor? Erwischen Sie sich auch dabei, ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn Sie am Wochenende Feierabend machen, obwohl die Arbeit noch nicht abgeschlossen ist?

Sehen Sie am Sonntag entsetzt auf den Wecker, wenn er bei Ihrem Erwachen 9:00 Uhr anzeigt und Sie gedanklich die Reihe Ihrer Ahnen mit gekräuselter Stirne und in die Seite gestemmten Fäusten vor Ihrem Bettende stehen sehen?

Gestatten Sie sich, anders zu denken und zu handeln. Sie dürfen sich, gerade in dieser schnellebigen Zeit, die Gelegenheit zu Muße einräumen. Wirklich!

Gut erholt, gefüllt mit schönen Erlebnissen und positiven Gefühlen gehen die Aufgaben des Alltags gleich viel besser von der Hand.

Entspannt ist manch herausfordernder Kunde viel besser verkraftet und vielleicht sogar ein Zugang gefunden, der diesen Menschen im neuen Lichte erstrahlen lässt.

 

Nehmen Sie sich Zeit und seien Sie sich heute mal selbst die wichtigste Person und - Herzliche Grüße an Ihre Ahnen - ich habe es Ihnen erlaubt :-)

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 27. Februar 2021

Weitere Meldungen

Dankbarkeit
Zum Geburtstag erfreute mich mein Mann mit einem Buch von David Safier "Aufgetaut". Wirklich ...
Meeresrauschen ist nicht gleich Meeresrauschen
Kennen Sie das? Das Leben wirft einem manchmal gehörig Knüppel zwischen die Füße. Wie gut ist ...